Mercedes-Benz

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

    Es könnte sein, dass eine Kunststoffabdeckung vorhanden ist, die den unteren Teil des Ladeanschlusses abdeckt. Wenn dies der Fall ist, muss diese Kunststoffabdeckung entfernt werden, um den CCS-Stecker einstecken zu können.

EQA
CCS_plug.png charge_speed_max.png
CCS
max 110 kW
Ladegeschwindigkeit

Die Ladegeschwindigkeit beträgt bei unseren 150+ kW Schnellladesäulen bis zu 110 kW und bei unseren anderen Ladesäulen 50 kW. In der folgenden Ladekurve wird dir die Ladegeschwindigkeit an beiden Ladesäulen angezeigt. Im Durchschnitt lädt der EQA 100 km in 15 - 30 Minuten. Bei einer 175 kW Ladesäule fällt die Ladegeschwindigkeit ab 50% langsam ab. Bei einer 50 kW Ladesäule passiert dies bei 90%.

Ladekurve
EQA_charge_curve.png

Die Ladekurve zeigt das Ladeverhalten dieses Fahrzeugs, wenn die Batterie optimale Bedingungen aufweist (ca. 30°C). Eine kältere (oder wärmere) Batterie kann zu einer deutlich niedrigeren Ladegeschwindigkeit führen.

EQB
CCS_plug.png charge_speed_max.png
CCS
max 110 kW
Ladegeschwindigkeit

Die Ladegeschwindigkeit beträgt bei unseren 150+ kW Schnellladesäulen bis zu 110 kW und bei unseren anderen Ladesäulen 50 kW. In der folgenden Ladekurve wird Dir die Ladegeschwindigkeit an beiden Ladesäulen angezeigt. Im Durchschnitt lädt der EQB 100 km in 15 - 30 Minuten. Bei einer 175 kW Ladesäule fällt die Ladegeschwindigkeit ab 40 % langsam ab. Bei einer 50 kW Ladesäule passiert dies bei 90 %.

Ladekurve
Mercedes_EQB_charge_curve.png

Die Ladekurve zeigt das Ladeverhalten dieses Fahrzeugs, wenn die Batterie optimale Bedingungen aufweist (ca. 30°C). Eine kältere (oder wärmere) Batterie kann zu einer deutlich niedrigeren Ladegeschwindigkeit führen.

 

EQC
CCS_plug.png charge_speed_max.png
CCS
max 110 kW
Ladegeschwindigkeit

Die Ladegeschwindigkeit beträgt bei unseren 150+ kW Schnellladesäulen bis zu 110 kW und bei unseren anderen Ladesäulen 50 kW. In der folgenden Ladekurve wird Dir die Ladegeschwindigkeit an beiden Ladesäulen angezeigt. Im Durchschnitt lädt der EQC 100 km in 15 - 30 Minuten. Bei einer 175 kW Ladesäule fällt die Ladegeschwindigkeit ab 40 % langsam ab. Bei einer 50 kW Ladesäule passiert dies bei 90 %.

Ladekurve
EQC_charge_curve.png

Die Ladekurve zeigt das Ladeverhalten dieses Fahrzeugs, wenn die Batterie optimale Bedingungen aufweist (ca. 30°C). Eine kältere (oder wärmere) Batterie kann zu einer deutlich niedrigeren Ladegeschwindigkeit führen.

 

EQS
CCS_plug.png charge_speed_max.png
CCS
max 207 kW
Ladegeschwindigkeit

Die Ladegeschwindigkeit beträgt bei unseren 150+ kW Schnellladesäulen bis zu 207 kW und bei unseren anderen Ladesäulen 50 kW. In der folgenden Ladekurve wird dir die Ladegeschwindigkeit an beiden Ladesäulen angezeigt. Im Durchschnitt lädt der EQS 100 km in 10 - 30 Minuten. Bei einer 175 kW Ladesäule fällt die Ladegeschwindigkeit ab 35% langsam ab.

Ladekurve
eqs_charge_curve.png

Die Ladekurve zeigt das Ladeverhalten dieses Fahrzeugs, wenn die Batterie optimale Bedingungen aufweist (ca. 30°C). Eine kältere (oder wärmere) Batterie kann zu einer deutlich niedrigeren Ladegeschwindigkeit führen.

EQV / eVito Tourer
CCS_plug.png charge_speed_max.png
CCS
max 110 kW
Ladegeschwindigkeit

Die Ladegeschwindigkeit beträgt bei unseren 150+ kW Schnellladesäulen bis zu 110 kW und bei unseren anderen Ladesäulen 50 kW. In der folgenden Ladekurve wird dir die Ladegeschwindigkeit an beiden Ladesäulen angezeigt. Im Durchschnitt lädt der EQV 100 km in 15 - 30 Minuten. Bei einer 175 kW Ladesäule fällt die Ladegeschwindigkeit ab 50% langsam ab. Bei einer 50 kW Ladesäule passiert dies bei 90%.

Ladekurve
EQV_charge_curve.png

Die Ladekurve zeigt das Ladeverhalten dieses Fahrzeugs, wenn die Batterie optimale Bedingungen aufweist (ca. 30°C). Eine kältere (oder wärmere) Batterie kann zu einer deutlich niedrigeren Ladegeschwindigkeit führen.

Beiträge in diesem Abschnitt

War dieser Beitrag hilfreich?
3 von 3 fanden dies hilfreich
Teilen