Renault

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Wenn Du Deinen neuen Renault ZOE (Z.E. 50) ab 2019 hast, kannst du mit dem CCS Stecker laden.

ZOE (CCS)

  Es könnte sein, dass eine Kunststoffabdeckung vorhanden ist, die den unteren Teil des Ladeanschlusses abdeckt. Wenn dies der Fall ist, muss diese Kunststoffabdeckung entfernt werden, um den CCS-Stecker einstecken zu können.

CCS_plug.png charge_speed_max.png
CCS
max 46 kW

Ladegeschwindigkeit

Die Ladegeschwindigkeit des Z.E. 50 (55 kWh Batterie) beträgt maximal 46 kW an allen Ladesäulen. Im Durchschnitt lädt der ZOE 100 km Reichweite in 20 - 25 Minuten. Der ZOE lädt am schnellsten bis etwa 55%. Ab diesem Punkt verringert das Auto allmählich die Ladegeschwindigkeit.

Ladekurve
Zoe_ccs_curve.png

Die Ladekurve zeigt das Ladeverhalten dieses Fahrzeugs, wenn die Batterie optimale Bedingungen aufweist (ca. 30°C). Eine kältere (oder wärmere) Batterie kann zu einer deutlich niedrigeren Ladegeschwindigkeit führen.

   Stecker entriegeln

In manchen Fällen gibt das Auto den Stecker nicht frei. Schalte das Auto aus und drücke den "Öffnen"-Knopf am Türgriff der Fahrerseite.
ZOE (AC)

  Bitte stelle sicher, dass der Stecker richtig eingesteckt ist. Es kann helfen, das Kabel zu stützen, bis das Auto das Kabel verriegelt hat.

AC_plug.svg charge_speed_max.png
AC
max 43 kW
Ladegeschwindigkeit
  • mit Quickcharge-Option: max 43 kW, das sind ca. 100 km zusätzliche Reichweite in 25 - 30 Minuten
  • ohne Quickcharge-Option: max 22 kW, das sind ca. 50 km zusätzliche Reichweite in 25 - 30 Minuten

Die folgenden Renaults können nicht schnellladen

  • Renault Kangoo ZE
  • Renault Fluence
  • Renault Twizy

Beiträge in diesem Abschnitt

War dieser Beitrag hilfreich?
4 von 5 fanden dies hilfreich
Teilen